Back to Top

Infoportal für Hufkrebs und andere Hufkrankheiten

Kaltblüter: 5 Wochen Entwicklung bei Hufkrebs

13.05.2024
Stichwort „Transparenz“
Wer in Zusammenhang mit einem so sensiblen und oft über Leben und Tod entscheidenden Thema wie HUFKREBS für seine Produkte und Verfahren wirbt, muss auch entsprechende Nachweise erbringen. Das ist zumindest unsere Meinung❗️
.
Wir sind daher immer bestrebt, Fälle, für die …

weiterlesen..

„Würden Röntgenbilder helfen?“….

07.04.2024
….ist eine Frage, die uns von Besitzern und Besitzerinnen langwierig an Hufkrebs erkrankter Pferde vielleicht nicht sofort, aber doch im Laufe so mancher vertiefender Gespräche, bei denen dann immer mehr Details der Vorgeschichte zu Tage kommen, öfter gestellt wird.
.
Unsere Standard-Antwort ist offensichtlich …

weiterlesen..

Zeit: unterschätzter Faktor bei Hufkrebs

01.04.2024
Termin heute Morgen bei uns.
.
Hufkrebs kennt keine Feiertage, und wenn wir mit Rat und Tat unterstützen können, tun wir das natürlich sofort.
.
ZEIT ist bei dieser schnell fortschreitenden Erkrankung leider ein immer wieder unterschätzter Faktor.
.
Wer die Diagnose bekommt, sollte …

weiterlesen..

Lokales Immunsystem

26.03.2024
Gewusst, wie – oder: wenn man das lokale Immunsystem, auch bei alten Pferden, nochmal auf den richtigen Weg bringt 😉
.
Unser System wird nicht nur immer besser und sicherer, es wird auch deutlich schneller!
Und dies offensichtlich auch unabhängig vom Alter, wie diese …

weiterlesen..

Gemeinschaftsprojekt: Pferdepraxis am Waldhügel

07.03.2024
Gemeinschaftsprojekt mit Pferdepraxis am Waldhügel erfolgreich abgeschlossen.
.
Dank perfekter Pflege konnte unser gemeinsamer Patient bereits Ende letzter Woche in den heimatlichen Stall entlassen werden, nachdem sich alle 3 erkrankten Strähle ausgezeichnet regeneriert hatten.
.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für Ihr Interesse …

weiterlesen..

Hufkrebs: Ausbrennen in NL-Klinik

Der tägliche Irrsinn…..es geht immer noch schlimmer 🤮
.
Immer wenn man meint, man hätte schon alles erlebt, was hufkrebserkrankten Pferden so alles angetan wird, klingelt das Telefon und man traut seinen eigenen Ohren nicht.
.
Foto einer 5j. hochtragenden Stute (10. Monat!!), bei der alle …

weiterlesen..

Einer schlägt alle bisherigen Rekorde

20.02.2024
Einer schlägt alle bisherigen Rekorde 😎 oder
wenn in nur gut 5 Wochen aus wirklichen Trümmern wieder ein Huf entsteht.
.
Update zu unserem Post vom 04.02.. Fotos 4 und 5 zeigen nochmal den Ausgangszustand. Behandlungsbeginn war der 04.01.2024❗️
.
Wenn sich auch das letzte, …

weiterlesen..

Warum effektive Hufpflege und -prophylaxe so wichtig sind

11.02.2024
Griffelbein-OP gut überstanden, aber danach kam der Hufkrebs.
Nach operativen Eingriffen und insbesondere dann, wenn sich anschließende Komplikationen einstellen, die ggf. eine intensive medikamentöse Nachbehandlung erfordern, schlägt eine bereits länger bestehende Fäule oftmals in einen sich sehr schnell und massiv entwickelnden Hufkrebs um. …

weiterlesen..

Wenn die „Seuche“ richtig explodiert..

04.02.2024
Wenn die „Seuche“ richtig explodiert und keiner weiß, wo der Krebs herkommt…..
(Antwort unten 😉)
Bilder eines erst 3,5 jährigen Warmblüters aus Österreich. Normale, ordentliche Aufzucht, bislang gesundheitlich völlig unauffällig.
Als uns der Besitzer dieses jungen und vielversprechenden Pferdes Ende Dezember anrief und …

weiterlesen..

Pferdeklinik und ATH-Bademethode

23.01.2024
Pferdeklinik und ATH-Bademethode –
das waren bislang zwei Dinge, die irgendwie nicht so recht zusammenpassen wollten.
Aber die Zeiten ändern sich erfreulicherweise.
Pferde, wie auch dieser anfangs noch skeptisch dreinschauende Schimmel, gewöhnen sich normalerweise sehr schnell an die Badeschuhe, insbesondere wenn sie merken, dass …

weiterlesen..